Minimoon – eine Kurzreise in den malerischen Südwesten Irlands für Erholungssuchende – 5 Tage – Unterkunft in 4* Herrenhäuser (554)

846,00

4 Nächte in exklusiven Herrenhäusern gepaart mit Gemütlichkeit und viel Natur – der perfekte Minimoon in Irland. Erholung pur!

Jederzeit buchbar. Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer und sind ab Preise.

Beschreibung

Tag 1
Anreise nach Kerry – Start des Minimoon in Killarney

Herzlich Willkommen im Südwesten der grünen Insel zu Ihrem Minimoon
Nach Ankunft am Flughafen „Kerry Airport“ holen Sie als erstes Ihren Mietwagen ab um ins 20 Minuten entfernte Städtchen Killarney zu fahren.
Hier checken Sie ins traumhaft gelegene Herrenhaus „Cahernane House Hotel“ ein und Ihr Minimoon kann beginnen.
Im Hotel werden Sie mit „Tea and Scones“ im Drawing Room des eleganten Hotels begrüßt.
Sollten Sie sich noch die Füße vertreten wollen, können Sie direkt vom Hotel aus den Nationalpark zu Fuß oder mit den Hotel eigenen Fahrrädern erkunden.

Abends können Sie in der gemütlichen Kellerbar oder im historischen Speisesaal des Hotels dinieren.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Cahernane House Hotel in Killarney oder ähnliches

Tag 2
Dingle Halbinsel – Tagesausflug

Auf keinen Fall sollte der Besuch der Dingle Halbinsel während Ihres Minimoons fehlen. Sie gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.
Sand unter den Füßen und frische Meeresluft spüren Sie beim zauberhaften Inch Strand. Genießen Sie ein paar entspannende Minuten bei einem Spaziergang mit traumhafter Hintergrundkulisse.
Nachdem Sie den Ort Dingle passiert haben, fahren Sie entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt. Malerische Küstenlandschaft, Bauwerke aus vergangen Zeiten und die von Literatur geprägten Blasket-Inseln bieten wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen und unvergessliche Momente und Impressionen.
Zurück im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren oder zu einem der berühmtesten Bewohner Dingles bei einer Bootsfahrt „Guten Tag“ sagen. Dingle ist bekannt für seinen Delphin Fungi welcher seit den frühen 80igern in der Bucht von Dingle lebt. (ca. 1 Stunde – ca. 16 EUR pro Person)
Allen Whiskeyfans empfehlen wir den Besuch der Dingle Destillery – eine kleine aber feine Whiskeydestillerie

Danach machen Sie sich wieder auf Richtung Killarney. Die schnellste Route ist dieselbe die Sie auf der Hinfahrt genommen haben. Für alle Abenteuerlustigen wäre die Fahrt über den Conor Pass nach Tralee und dann weiter nach Killarney eine Überlegung wert (zusätzliche Fahrzeit mind. eine Stunde, sehr lange Fahrt).

Abends können Sie gemütlich im Hotel essen oder Sie spazieren/fahren in das Stadtzentrum von Killarney um hier in einem der unzähligen Restaurants zu essen. Anschließend bietet es sich noch an in den Pubs etwas irische Live Musik zu genießen.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Cahernane House Hotel in Killarney oder ähnliches

Tag 3
Der Ring of Kerry oder ein gemütlicher Tag mit sportlichen Aktivitäten

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie sich auf in Ihre nächste Unterkunft welche am berühmten Ring of Kerry liegt. Sie gelangen über den nördlichen Teil der Ringstraße (längere Fahrt) oder auch über den südlichen Teil der Ringstraße zum 4* Parknasilla Hotel & Resort.

Der Ring of Kerry ist eine der schönsten Panoramastraßen Irlands. Sie genießen spektakuläre Aussichten auf das Meer und auf vorgelagerte Inseln. Die nördliche, längere Route führt Sie über Caherciveen weiter bis nach Waterville. Wir empfehlen Ihnen aber noch vor Waterville Richtung Portmagee/Valentia Island abzubiegen um auch den Skellig Ring zu erkunden, welcher einer der schönsten Teil der Iveragh Halbinsel ist. Hier finden Sie auch in der Bucht von St. Finian die herrlich am Meer gelegenen Schokoladenfabrik „Skellig Chocolate Factory„.
In Waterville angekommen, können Sie durch das gemütliche Dorf flanieren. Erfahren sehen Sie anhand von zwei Statuen in welchem Zusammenhang Charlie Chaplin und Mick O’Dwyer zu diesem kleinen Ort stehen.
Weiter en route finden Sie Blütenzauber im botanischen Garten, idyllischer Sandstrand, ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert und eine Friedhofsinsel beim Derrynane House.
Das typisch irische Dorf Sneem bietet sich nochmal an zu einer kurzen Pause bevor Sie weiterfahren zu Ihrem herrlich am Meer gelegenen Hotel.

ALTERNATIVE Südliche Route für Ihren Minimoon – für alle die es ruhiger und gemütlicher angehen möchten und weniger fahren möchten:

Besuchen Sie das Herzstück des 100 km² Killarney Nationalparks – das Muckross House. Eines der schönsten Herrenhäuser von Südwestirland, welches mit seinen antiken Möbeln einen Einblick in das Leben der damaligen Zeit gibt. Das Haus ist umgeben von einem wunderbaren Park mit exotischen Bäumen und riesigen Rhododendren, der Sie zu einem Spaziergang einlädt.
Vom Muckross House könnten Sie einen 10-15 minütigen Spaziergang zur Dundalk Bootsanlegestelle machen um mit dem Boot in ca. 20-30 Minuten zum malerisch gelegenen Dinis Cottage zu gelangen. Hier erwartet Sie ein kleines idyllisches Café welches nur zu Fuss, per Fahrrad oder mit dem Boot erreichbar ist. Sie haben die Wahl zwischen hausgemachte Sandwiches und Kuchen sowie einem Candywagen und anderen Snacks. Ein paar Minuten von der Cottage entfernt ist „Meeting of the Waters“, hier treffen die drei Seen von Killarney zusammen. Sie können mit dem Boot wieder übersetzen zu Muckross House oder Sie spazieren zurück.

Nehmen Sie die anschließend die direkte Route nach Sneem. Sie fahren über Torc Wasserfall und den Aussichtspunkt Ladies View Richtung Molls Gap und weiter nach Sneem zu Ihrem Hotel (Fahrtzeit eine Stunde).

Nach Ankunft im Hotel empfehlen wir für alle sportlich aktiven eine Sea-Kajaking Tour. Die 1,5 stündige Tour startet direkt vom Hotel und bringt sie vorbei an wunderschönen kleinen Buchten und kleinen Inseln mit traumhaften Ausblicken. Mit etwas Glück sehen Sie auch einige Seerobben. Ca. 25 EUR pro Person, Buchung vorab erforderlich.

Abends könnten Sie im gehobenen, stilvollen Pygmalion Restaurant des Hotels mit Ausblick aufs Meer speisen.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Parknasilla Resort und Spa bei Sneem oder ähnliches

Tag 4
Derrynane House & Gardens mit Picknick am Strand

Nach einem ausgiebigen gemütlichen Frühstück empfehlen wir Ihnen heute nach Caherdaniel zu fahren sollten Sie sich am Vortag für unsere vorgeschlagene alternative Route entschieden haben bzw. Derrynane House & Gardens noch nicht ausgiebig erkundet haben.
Bepackt mit einem Picknick-Korb vom Hotel geht’s auf zu einem der schönsten Strände Südwest-Irlands. Auch Prinz Charles und Camilla haben dieses herrliche Stückcken Erde beim Derrynane House & Gardens bei Ihren letzten Aufenthalt in Irland 2018 besucht.
Hier angekommen könnten Sie das Haus besichtigen oder/und Sie spazieren gemütlich entlang des Strandes. Am „Ende“ des Strandes gelangen Sie zum Derrynane Abbey – eine alte Klosterruine mit Friedhof. Von dort aus haben Sie einen tollen Ausblick zurück auf den Strand.
Genießen Sie Ihr Picknick, plantschen Sie im Wasser,… vielleicht wagen Sie sich sogar ganz ins Wasser um zu schwimmen? (Da es eine relativ geschützte Bucht ist, ist das Wasser meist sehr angenehm.)

Zurück im Hotel lassen Sie die Seele baumeln im Spabereich, in den Saunen und Dampfbädern und beim Außen-Whirlpool mit herrlichen Aussichten auf das Meer. Parknasilla ist ein Ort für Geniesser und Erholungssuchende.

Abends empfehlen wir ein Abendessen im Dromquinna Bootshouse Bistro. Besonders empfehlenswert sind in diesem Restaurant, welches auch direkt am Meer liegt, dessen Fischgerichte.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Parknasilla Resort und Spa bei Sneem oder ähnliches

Tag 5
Leichte Wanderung entlang der Küste, das Städtchen Kenmare und Heimreise

Nach dem Frühstück im Hotel empfehlen wir Ihnen heute noch eine abwechslungsreiche Wanderung entlang der Küste von Kenmare (eine detaillierte Karte stellen wir Ihnen dazu gerne zur Verfügung). Der Rundwanderweg ist ein Teil des Kerry Ways (ca. 1 Stunde – gutes Schuhwerk erforderlich).

Anschließend geht es weiter nach Kenmare – ein gemütliches übersichtliches kleines Städtchen mit ansprechenden (Boutique-)Geschäften, Cafés und Restaurants. Besuchen Sie auch den Stone Circle in Kenmare – The Shrubberies. Dies ist einer der größten Steinkreise von Südwestirland. Ein magischer, mystischer Ort. http://www.theringofkerry.com/kenmare-stone-circle

Über Kilgarvan gelangen Sie zurück nach Farranfore zum Flughafen „Kerry Airport“ – ca. 80 km.

Jetzt bleibt uns nur „Go raibh maith agat“ (ein herzliches Dankeschön) zu sagen und wir hoffen, Sie bald wieder auf der grünen Insel begrüßen zu dürfen.

Eingeschlossene Leistungen Ihres Minimoons:

  • 4x Übernachtungen inklusive Frühstück in ausgewählten 4* Hotels & Herrenhäuser
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für die Dauer der Reise
  • Flughafen-Transfer mit Privatchauffeur bei Abreise
  • umfangreiche Reiseunterlagen (online) mit Tipps für Ausflüge etc.
  • detaillierte Auskunft zu den Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten
  • wenn es Ihre Zeit erlaubt: ein persönliches Kennenlernen während Ihres Aufenthalts in Killarney

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein mögliches Programm ist. Der Reiseablauf ist individuell gestaltbar für eine unbegrenzte Anzahl an Nächtigungen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches, maßgeschneidertes Programm.

Route - Kartenausschnitt

minimoon-irland-554