Irland authentisch erleben und entdecken – 15 Tage – Unterkunft in Gästehäusern und B&B (422)

1.020,00

Diese Mietwagen-Rundreise der Südhälfte von Irland entzückt mit einmaligen Eindrücken.

Jederzeit buchbar. Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer und sind ab Preise.

Beschreibung

Tag 1
Ankunft in Dublin & Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt

Heute reisen Sie in Dublin an.
Gerne können wir Ihnen einen Privatchauffeur der Sie am Flughafen abholt organisieren (ca. €60 für eine Strecke).
Nachdem check-in in ihr Hotel haben Sie je nach Flugzeiten noch Zeit die Hauptstadt zu entdecken. Alternativ können Sie mit einem der Airport-Shuttle Busse ganz einfach in die Innenstadt gelangen (Tickets können wir gerne vorab für Sie buchen)
Um die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden eignet sich eine Hop on Hop off Tour (Tickets können bereits vorab über uns erworben werden). Deutschsprachige Live-Kommentation am Hop on Hop off Bus: Mittwoch, Freitag & Samstags um 9.30 Uhr, 12 Uhr & 15.30 Uhr, Abfahrt: 59 O’Connell Street.
Alternativ kann für einen Stadtrundgang auch ein privater deutschsprachiger Reiseleiter gebucht werden (ca. €130 für 2-3 Stunden).

Übernachtung im 3* Cassidys Hotel in Dublin oder Ähnliches

Tag 2
Dublin – Kilkenny

Nach einer Nacht in der Hauptstadt beginnt heute Ihr Abenteuer: Die grüne Insel!
Den Mietwagen holen Sie um 10 Uhr im Stadtbüro in Dublin ab.
En route nach Kilkenny könnten bei Enniskerry die Parkanlagen von Powerscourt Garden besichtigen und danach empfiehlt sich noch Glendalough.

Übernachtung im 3* Mena House Bed and Breakfast in Kilkenny oder Ähnliches
ca.
180 km – 3 Stunden Fahrzeit

Tag 3
Kilkenny

Die mittelalterliche Stadt hat einiges zu bieten, moderne Kultur, traditionelle Pubs, beeindruckende Kirchen und Kathedralen. Das herausragendste Bauwerk ist das Schloss von Kilkenny, welches direkt an Ufern des Flusses Nore liegt.. Weitere Sehenswürdigkeiten können wir Ihnen gerne empfehlen.

Übernachtung im 3* Mena House Bed and Breakfast in Kilkenny oder Ähnliches

Tag 4
Kilkenny – Ballycotton

Sie könnten sich heute über Waterford auf den Weg nach Ballycotton machen. Viel interessantes gibt es auf der Strecke zu besichtigen. Tipps dazu erhalten Sie bei Buchung.

Übernachtung im 4* Sunville Bed and Breakfast in Ballycotton oder Ähnliches
ca. 160 km – 2 Stunden 30 Minuten Fahrzeit

Tag 5
Ein Tag in und um Ballycotton

Lassen Sie den Tag heute gemütlich angehen. Genießen Sie den Strand bei Ballycotton oder schlendern Sie entlang der beeindruckenden Klippenwanderung.
Alternativ oder zusätzlich könnten Sie auch Cobh oder Cork einen Besuch abstatten.

Übernachtung im 4* Sunville Bed and Breakfast in Ballycotton oder Ähnliches

Tag 6
Ballycotton – Kinsale – Baltimore

Die heutige Fahrt ist eine sehr abwechslungsreiche. Kinsale sollten Sie als Stopp en route in Betracht ziehen. Von Kinsale aus folgen Sie der Wild Atlantic Way Route bis nach Baltimore – wir versprechen Ihnen tolle Eindrücke entlang der Küsten-Fahrt!

Übernachtung im Fastnet Bed and Breakfast in Baltimore oder Ähnliches
ca. 150 km – 3 Stunden Fahrzeit

Tag 7
Baltimore und die Inseln

Entdecken Sie heute eine der traumhaften Inseln wie z. B. Cape Clear Island oder Heir Island
Auch das Städtchen Skibbereen mit seinen kleinen Geschäften und Boutiquen ganz in der Nähe von Baltimore ist einen Besuch wert.

Übernachtung im Fastnet Bed and Breakfast in Baltimore oder Ähnliches

Tag 8
Baltimore – Allihies

Von Baltimore empfehlen wir die Fahrt über Bantry und Glengarriff nach Allihies am Ring of Beara.
Der Ring of Beara ist eine ca. 140 km lange Panoramaküstenstraße. Er ist um einiges weniger befahren als der Ring of Kerry. Aufgrund der schmalen Straßen ist es nicht möglich, dass große Reisebusse den Ring of Beara umfahren.

Übernachtung im Allihies Seaview Bed and Breakfast in Allihies oder Ähnliches
ca. 120 km – 2 Stunden 15 Minuten Fahrzeit

Tag 9
Dursey Island

Falls Sie mal Ruhe und Abstand brauchen sind Sie sicherlich auf Dursey Island genau richtig. Die Insel ist sehr einsam. Die 6,5 km lange und 1,5 km breite Insel ist nur mit einer Seilbahn zugänglich.

Übernachtung im Allihies Seaview Bed and Breakfast in Allihies oder Ähnliches

Tag 10
Allihies (- Gleninchaquin) – Kenmare – Ring of Kerry – Killarney

Heute entdecken Sie den nördlichen Teil des Ring of Bearas und zusätzlich noch den Ring of Kerry.
Es empfiehlt sich einen Abstecher nach Gleninchaquin zu machen. Ein magischer Ort mit einem beeindruckenden Wasserfall. www.gleninchaquinpark.com (ca 7 km eine Strecke).
In Kenmare können Sie durch die Straßen bummeln. Das gemütliche, übersichtliche kleine Städtchen mit ansprechenden (Boutique-)Geschäften hat viel zu bieten.
Von Kenmare aus befahren Sie den berühmten Ring of Kerry. Weiter geht’s nach Sneem, Caherdaniel und Waterville.

Übernachtung im 4* Appelcroft House Bed and Breakfast in Killarney oder ähnliches B&B
ca. 170 km – 3 Stunden 30 Minuten Fahrzeit

Tag 11
Dingle Halbinsel

Auf keinen Fall sollte der Besuch der Dingle Halbinsel bei Ihrer Irlandreise fehlen. Sie gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.

Übernachtung im 4* Appelcroft House Bed and Breakfast in Killarney oder ähnliches B&B

Tag 12
Killarneys Highlights

Killarney hat so viel zu bieten – die Qual der Wahl ist Ihre. Gerne beschreiben wir die vielen verschiedenen Möglichkeiten unserer Wahlheimat auf Anfrage detaillierter und können Sie dann auch für Sie buchen.

Übernachtung im 4* Applecroft Bed and Breakfast oder ähnlichem B&B.

Tag 13
Killarney – Adare – Bunratty – Ballyvaughan

Legen Sie Ihre erste Pause in Adare ein: eines der schönsten Dörfer Irlands mit seinen Stroh gedeckten Cottages bietet sich perfekt zur Kaffeepause an.
Danach geht’s über Ennis & dem bekannten Seebad Lahinch weiter nach Ballyvaughan zu Ihrer Unterkunft.
ca. 200 km – 3 Stunden Fahrzeit
Alternative landschaftlich schönere Strecke: Fahrt über Ballybunion nach Tarbert und von dort mit der Autofähre nach Killimer, ca. 18 € pro Auto für die einfache Fahrt mit der Fähre.

Übernachtung im 4* Drumcreehy House Bed and Breakfast in Ballyvaughan

Tag 14
The Burren & Cliffs of Moher

Burren: Die Region des Burren ist ein bizarres Karstgebiet mit Felsen und Hügelketten. Hier gibt es viele außergewöhnliche Monumente zu besichtigen.
Da die Cliffs of Moher tagsüber immer sehr gut besucht sind und vor allem Abends bei Sonnenuntergang wunderschön sind, würden wir Ihnen empfehlen, die Fahrt heute Abend zu machen.

Übernachtung im 4* Drumcreehy House Bed and Breakfast in Ballyvaughan

Tag 15
Good Bye

Heute geht es zurück zum Flughafen Dublin um dort Ihren Mietwagen zurück zu geben und dann anschließend für Ihren Rückflug einzuchecken.
ca. 240 km – 2,5 Stunden Fahrtzeit

Jetzt bleibt uns nur „Go raibh maith agat“ (ein herzliches Dankeschön) zu sagen und zu hoffen, dass wir Sie bald wieder in unserer Wahlheimat begrüßen dürfen.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 14x Übernachtungen inkl. Frühstück in ausgewählten Gästehäusern und im Hotel in Dublin
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für die Dauer der Reise
  • optional: Airlink-Flughafen-Shuttlebus Ticket | Abholung am Flughafen Dublin vom Privatchauffeur welcher Sie zu Ihrem Hotel bringt (ca. €60-80)
  • umfangreiche Reiseunterlagen (online) mit Tipps für Ausflüge etc.
  • detaillierte Auskunft zu den Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten
  • wenn es Ihre Zeit erlaubt: ein persönliches Kennenlernen während Ihres Aufenthalts in Killarney

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein mögliches Programm ist. Der Reiseablauf ist individuell gestaltbar für eine unbegrenzte Anzahl an Nächtigungen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches, maßgeschneidertes Programm.

Route - Kartenausschnitt