Dublins Highlights, der historische Südosten & Süden Irlands – 8 Tage – 3* & 4* Hotels (004)

960,00

Dublins Highlights, der historische Südosten & Süden Irlands – 8 Tage – 3* & 4* Hotels

Jederzeit buchbar. Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer und sind ab Preise.

Beschreibung

Irland ist etwa so groß wie das Bundesland Bayern, hat aber nur ca. 4,6 Millionen Einwohner. Aufgrund des Golfstromes herrscht hier ein ausgeglichenes Klima mit milden Wintern und nicht zu heißen Sommern.
Nach der Ankunft in Irlands Hauptstadt Dublin entdecken Sie die Grafschaft Wicklow mit seinen „Wicklow Mountains“. Weiter im Süden dann die Counties Waterford und Cork mit traumhaften Gärten, Burgen und Schlössern.

Tag 1
Anreise in Dublin

Heute reisen Sie in Dublin an.
Nach Ankunft am Flughafen Dublin fahren Sie mit dem öffentlichen Airlink – Flughafen Shuttlebus zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Dublins Innenstadt.
Gerne können wir Ihnen einen Privatchauffeur der Sie am Flughafen abholt organisieren (ca. €60 für eine Strecke).

Übernachtung im 3* Cassidys Hotel in Dublin oder ähnliches

Tag 2
Dublins Highlights

Heute ist Ihr Tag, um Dublin wirklich zu erkunden.

Dafür eignet sich eine Hop on Hop off Tour (Tickets können bereits vorab über uns erworben werden). Deutschsprachige Live-Kommentation am Hop on Hop off Bus: Mittwoch, Freitag & Samstags um 9.30 Uhr, 12 Uhr & 15.30 Uhr, Abfahrt: 59 O’Connell Street

Alternativ kann für einen Stadtrundgang auch ein privater Reiseleiter gebucht werden (ca. €140 für 2-3 Stunden).

In Dublins Innenstadt wird sicherlich die Besichtigung des Trinity College einer der Höhepunkte des heutigen Tages sein. Die Hauptattraktion der ältesten Universität Irlands ist das „Book of Kells“, eine Abschrift der vier Evangelien mit kunstvollen Illustrationen aus dem 9. Jahrhundert.
Bei einer ausgiebigen Stadtrundfahrt lernen Sie weitere wichtige Sehenswürdigkeiten wie z. B. die St. Patricks Cathedral von außen kennen.
Nutzen Sie die Zeim am Nachmittag für einen Einkaufsbummel auf der „Grafton“ oder „Henry Street“, besuchen Sie das beliebte Vergnügungsviertel „Templebar“ oder machen Sie einen Spaziergang durch die „grüne Lunge der Stadt“ den Stadtpark Stephens Green. Weitere Ideen den Nachmittag zu gestalten sind ein Besuch des Nationalmuseums (Eintritt kostenfrei) oder das EPIC Museum welches die Geschichte der Irischen Emigration behandelt. Natürlich können Sie auch das Guinness Storehouse besichtigen – bitte beachten Sie jedoch, dass dies eine der Top-Besucherattraktionen ist und immer sehr gut besucht ist.

Übernachtung im 3* Cassidys Hotel in Dublin oder ähnliches

Tag 3
Wicklow Mountains & Waterford

Nach der Abholung Ihres Mietwagens, reisen Sie heute durch die Wicklow Mountains auf dem Weg nach Waterford.
Am Vormittag sehen Sie eine der bedeutendsten Gartenanlagen des Landes. Bei Enniskerry südlich von Dublin befinden sich die Parkanlagen von Powerscourt Garden. Die Pflanzungen für die Powerscourt Gardens wurden im Jahre 1745 begonnen und bis 1767 abgeschlossen. Heute zählen die Gärten zu den großartigsten Europas. Besonders berühmt sind sie durch ihre umfangreiche Sammlung von Nadelbäumen aus aller Welt. Sie sehen verschiedenste Typen von Gärten, wie einen italienischen, einen japanischen Garten und vieles mehr. Hier können Sie auch zu Mittag essen. Für alle Naschkatzen gibt es eine Auswahl an Kuchen und Gebäck.
Auf keinen Fall darf der Besuch der Klostersiedlung Glendalough fehlen. Romantisch liegt sie in einem Tal der Wicklow Mountains. Vom heiligen Kevin im 6. Jahrhundert gegründet, erwarb das Kloster Bedeutung als Ort der Gelehrsamkeit über die Grenzen Irlands hinaus. In Glendalough gibt es wunderschöne Spazier- und Wanderwege.
Anschließend geht’s weiter nach Waterford. Die älteste Stadt Irlands blickt auf 1.000 Jahre Geschichte zurück und überrascht stets aufs Neue. Uralte Kunstwerke der Wikinger, normannische Bauwerke und glitzerndes makelloses Kristall – erkunden Sie bei einem Stadtrundgang dieses Juwel in Irlands historischem Osten und entdecken Sie all die Schätze, die diese Stadt so besonders machen.

Übernachtung im 4* Faithlegg House Hotel in Waterford order ähnliches

Tag 4
Dunbrody Famine Ship, Hook Head & Dunmore East

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, machen Sie sich auf den Weg nach New Ross um das Dunbrody Famine Ship zu besichtigen. Das authentisch nachgebaute Schiff erzählt die Geschichte welche so viele irische Familien betroffen hat und auch heute noch betrifft: die Auswanderung. Besonders hart war die Zeit der großen Hungersnot zwischen 1845 – 1850. Diese Geschehnisse werden Ihnen dort veranschaulicht.
Anschließend geht es nach Süden zur Halbinsel Hook Head, welche sehr bekannt ist für den „Hook Head Leuchtturm“ aus dem 13. Jahrhundert. Er ist einer der ältesten Leuchttürme der Welt, welcher noch in Betrieb ist. Lassen auch Sie sich mitreißen von der faszinierenden Geschichte des traumhaft gelegenen Leuchtturms.
Am späten Nachmittag machen Sie einen Spaziergang durch das kleine Hafendorf Dunmore East, bevor Sie zurück zum Hotel gehen.

Übernachtung im 4* Faithlegg House Hotel in Waterford order ähnliches

Tag 5
Lismore Gardens & Jameson Destillerie

Nach dem Frühstück, machen Sie sich auf den Weg nach Lismore.
Hier besichtigen Sie die ältesten Gärten Irlands rund um das mächtige Lismore Castle, dessen ältester Teil aus dem 12. Jahrhundert stammt. Sie finden eine große Anzahl von Magnolien, Rhododendren und Kamelien in der prächtigen Parkanlage mit verschiedenen Skulpturen. (Das Schloss selber kann leider nicht besichtigt werden.)
Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Midleton, wo sich die legendäre Jameson Whiskey Destillerie befindet. Probieren und lernen Sie einen der berühmtesten irischen Whiskeys kennen.

Übernachtung im 3* Blarney Woolen Mills Hotel in Blarney oder ähnliche

Tag 6
Die Stadt Cork

Nach einer ca. 15 minütigen Fahrt erreichen Sie die Stadt Cork.
Lernen Sie Cork, die Kulturhauptstadt Europas 2005, bei einem Rundgang durch die Stadt kennen. Die Highlights der Stadt Cork sind unter anderem die St. Finbars Kathedrale, die City Hall und der English Market.
Die Markthallen des English Markets im Herzen der Stadt sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Und dies nicht erst, seit die Queen im Mai 2011 diese besuchte. Meeresfrüchte, Käse, Schokolade, Gewürze, Früchte, Backwaren und und und.
Es bleibt auch noch etwas Zeit um die Stadt Cork auf eigene Faust zu erkunden.
Am Nachmittag Fahrt weiter nach Kinsale – hier können Sie die Aussicht bei der Charles Fort Festung aus dem 17. Jahrhundert genießen und durch die vielen kleinen Gassen bummeln. Alternativ können Sie sich in einem der schmuck eingerichteten Cafés auch Kaffee und Kuchen schmecken lassen.

Übernachtung im 3* Blarney Woolen Mills Hotel in Blarney oder ähnliche

Tag 7
Cahir & Kilkenny

Heute Morgen geht es nach dem Frühstück Richtung Kilkenny. Vorher sollen Sie noch einen Fotostopp bei dem imposanten Cahir Castle machen.
Die schöne mittelalterliche Innenstadt von Kilkenny ist bekannt für ihre engen Gassen mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants und vor allem aber für die beindruckende Normannenburg Kilkenny Castle aus dem 12. Jahrhundert. Die Burg umgibt eine große Parkanlage, die nach der Besichtigung zu einem Spaziergang einlädt. Alternativ könnte die bekannte Smithwick‘s Brauerei in Kilkenny besucht werden.

Übernachtung im 4* Newpark Hotel in Kilkenny oder ähnliches

Tag 8
Good Bye Ireland

Verschwenden Sie nicht Ihren letzten Tag in Irland. Obwohl heute Ihr Abreisetag ist, bedeutet das nicht, dass Ihre Reise sofort enden muss.

Warum nicht ein wenig Last Minute Shopping in Kilkenny machen, bevor Sie mit dem Auto zum Flughafen Dublin fahren? Der Flughafen ist nur 1,5 Stunden entfernt, so dass Sie genügend Zeit für einen letzten Spaziergang durch die mittelalterlichen Straßen haben sollten.

Sobald Sie den Weg zum Flughafen gefunden und Ihren Mietwagen abgesetzt haben, bleibt uns nur noch „slán abhaile“ (eine sichere Heimreise) zu sagen.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2x Übernachtungen im 3* Cassidys Hotel in Dublin oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inklusive Frühstück im 4* Faithlegg House Hotel in Waterford oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inklusive Frühstück im 3* Blarney Woolen Mills Hotel in Blarney oder ähnliches
  • 1x Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Newpark Hotel Kilkenny oder ähnliches
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für 6 Tage
  • optional: Airlink-Flughafen-Shuttlebus Ticket | Abholung am Flughafen Dublin vom Privatchauffeur welcher Sie zu Ihrem Hotel bringt (ca. €60-80)
  • umfangreiche Reiseunterlagen (online) mit Tipps für Ausflüge etc.
  • detaillierte Auskunft zu den Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein mögliches Programm ist. Der Reiseablauf ist individuell gestaltbar für eine unbegrenzte Anzahl an Nächtigungen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches, maßgeschneidertes Programm.

Route - Kartenausschnitt

Dublin Highlights und Südosten - Mietwagenrundreise