Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Coronavirus, bei uns gebuchten Reisen, allgemein Reisen in Irland und der Reiserücktrittsversicherung.
Diese Website wird von Skellig Reisen so weit wie möglich aktualisiert. Es wird versucht jegliche Änderungen so weit wie möglich darzustellen. Fehler und/oder Irrtümer binden uns nicht. Für die daraus möglichen resultierenden Konsequenzen ist Skellig Reisen nicht verantwortlich.

Ist es noch sicher nach Irland zu reisen?

Derzeit warnt das Deutsche Auswärtige Amt vor allen nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland bis zum 14.06.2020. Es sei mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im Reiseverkehr und Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu rechnen.
Wir bitten Sie für die aktuellsten Informationen die Website des Auswärtigen Amtes zu besuchen und so die tägliche Änderungen und Entwicklungen im Auge zu behalten.

Ist es noch möglich eine Reise nach Irland für dieses Jahr zu buchen?

Nach aktuellem Entwicklungsstand sehen wir derzeit davon ab neue Angebote für 2020 zu erstellen. Dies kann sich jedoch abhängig von der Entwicklung der Situation innerhalb der nächsten Wochen wieder änder.
Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste von Skellig Reisen ist das wichtigste für uns. Selbstverständlich werden wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Was passiert, wenn die Reisewarnung verlängert wird?

Für den Fall, dass die Reisewarnung über den 14.06.2020  hinaus verlängert wird, werden wir die Kunden, die davon betroffen sind und mit denen wir noch keine weitere Vorgehensweise besprochen haben, kontaktieren.

Was passiert, wenn Sie eine bereits bei uns gebuchte Reise aufgrund der Corona-Pandemie stornieren oder umbuchen möchten?

Aufgrund der Warnung vor allen nicht notwendigen touristischen Reisen ins Ausland bis zum 14.06.2020 haben wir uns von Skellig Reisen dazu entschieden alle Kunde zu kontaktieren, die eine Reise mit Reiseantritt bis zum 31.07.2020 bei uns gebucht haben, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.
In den meisten Fällen können wir Ihnen bei gebuchten Reisen eine Verschiebung der Reise auf 2021 anbieten.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie schon zum jetzigen Zeitpunkt wissen, dass Sie Ihre Reise nicht antreten möchten.

Sie stornieren oder verschieben Ihre Reise, was passiert mit Ihrem gebuchten Flug?

Die Airlines verfolgen derzeit keine einheitlichen Richtlinien, was die Handhabung von Stornierungen und Umbuchungen angeht. Bitte informieren Sie sich auf der Website Ihrer gebuchten Airline über die angebotenen Maßnahmen. Die Informationen und Vorgehensweisen der Airlines ändern sich derzeit täglich.
Bitte sehen Sie sich für die aktuellesten Informationen die jeweilige Website der Airline an.

Aer Lingus
Eurowings
KLM
Lufthansa
Ryanair (& Laudamotion)
Swiss Air

Deckt die Reiserücktrittsversicherung die Kosten?

Wir empfehlen Ihnen die Bedingungen Ihrer Reiserücktrittsversicherung zu prüfen und sich gegebenenfalls an Ihren Versicherer zu wenden.
Wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung mit Allianz Travel abgeschlossen haben, finden Sie weiterführende Informationen hier.

 

Stand: 30.04.2020

Brexit – Information für alle die nach Nordirland (Großbritannien) reisen

Soweit es uns derzeit bekannt ist, wird sich für EU-Bürger, die mit einem Personalausweis oder Reisepass nach Großbritannien inkl. Nordirland einreisen, nichts ändern. Wir möchten Sie bitten, aktuelle und verbindliche Informationen auf der offiziellen Webseite der Regierung einzusehen

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/grossbritannien-node/