Die ideale Unterkunft für alle die etwas ganz besonderes suchen. Der Leuchtturm liegt an der Bucht Clew Bay an der Westküste Irlands. Seit fast zweihundert Jahren gilt der Leuchtturm von Clare Island als nautisches Wahrzeichen, das hoch über den zerklüfteten Klippen sitzt und den Blick über die Insel Achill, Westport und darüber hinaus schweifen lässt. Dieses architektonisch wertvolle und unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde liebevoll zu einer luxuriösen Unterkunft mit atemberaubenden Blick aufs Meer umgestaltet.

Über Clare Island:
Clare Island liegt vor der Südküste des irischen County Mayo, am Eingang zur Bucht Clew Bay und ist 5 Kilometer vom Roonagh Pier bei Louisburgh auf dem Festland entfernt. Die atemberaubenden Klippen der Insel beherbergen viele brütende Seevögel und ihre Hügel, Moore und Wälder laden zum Wandern ein. Die Insel hat ca. 130 Bewohner. Der Leuchtturm von Clare Island befindet sich an der nördlichen Spitze der Insel, 6 Kilometer vom Pier entfernt. Der Haupthafen der Insel kann täglich von Roonagh aus mit der Fähre erreicht werden – genauere Angaben finden Sie unter www.clareislandferry.com
Die Insel bietet eine Vielzahl an Aktivitäten, z.B. Wandern, Schwimmen, Radfahren, Reiten und Angeln.

Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück und weiteren Leistungen* für 2 Nächte
2016 Preis pro Person
Jackie O’Grady €350
Cliff Corner €390
William Landers €450
Banshee Cottage €450
Achill View €490
Sauna Suite €490
Tower House €490
Weitere Leistungen inklusive*
– kostenlose Abholung an der Hafenpier
– Frühstück
– 6 Gänge Menü am Abend
– Willkommensgetränke
– Zutritt zum Leuchtturm und 360° Grad Plattform mit fantastischer Aussicht.
– Hunde sind willkommen – Extrakosten: 25 €
– nicht buchbar für Kinder unter 16 Jahre

Eine Übernachtung ist zu bestimmten Terminen auf Anfrage buchbar

0