Natur pur – the Glenveagh Nationalpark

Bei diesem 16.000 Hektar großen Nationalpark kommen alle Naturfreunde auf Ihre Kosten. Sie finden hier eine Vegetation aus Heidekraut, Gräsern, Moosen und Flechten, welche die Landschaft in allen Farben erstrahlen lassen.
Machen Sie z. B. eine Wanderung – es gibt verschiedene Wanderwege in unterschiedlichen Längen. Der in der Nähe des Besucherzentrums beginnende Naturwanderweg ist 2 km. Er verläuft durch gepflanzte und einheimische Wälder und bietet herrliche Ausblicke.

Im Nationalpark können Sie auch das sich in traumhafter Lage befindende Glenveagh Castle aus dem 19. Jahrhundert besichtigen. Die zauberhaften Gärten bieten einen Reichtum an exotischen Pflanzen und wurden vor mehr als 100 Jahren angelegt. Das Schloß kann nur während einer Führung besichtigt werden. Es gibt eine Teestube in der Sie sich mit Kaffee, Tee und Kuchen stärken können.

Es gibt beim Besucherzentrum Parkplätze.
Sie können nicht mit dem Auto bis zum Schloß fahren. Es gibt jedoch einen Kleinbus – Service, der regelmäßig vom Besucherzentrum zum Schloß (7 km hin- und zurück) fährt. Fahrkarten sind im Besucherzentrum erhältlich.

0