Die Rundreise mit Schwerpunkt Südwest Irland

Product Description

Die im Südwesten der Insel gelegene Grafschaft Kerry, wird von den Einheimischen voller Stolz „the Kingdom“ (das Königreich) genannt. Die einzigartige Pflanzenwelt, die Fülle an alten historischen Bauwerken und die atemberaubende Landschaft werden sicherlich auch Sie begeistern.

Wunderschöne Täler, glasklare Seen, alte irische Cottages und rauschende Wasserfälle werden Ihnen bestimmt helfen, einmal richtig abzuschalten und sich ein wenig zu erholen. Bei dieser ganz besonderen Reise lernen Sie die Grafschaften Cork und Kerry intensiver kennen.

Reiseverlauf

1. Tag
Cork

Anreise nach Cork
Individuelle Anreise nach Cork. Abholung Ihres Mietwagens in Cork am Flughafen oder in Dublin.
Übernachtung im 3* Maldron Hotel in Cork oder ähnlichem Hotel.

2. Tag
Bantry, Glengarriff, Killarney

Sie fahren heute Morgen zum eleganten Bantry House und seiner imposanten Gartenanlage.
Anschließend fahren Sie weiter nach Glengarriff. Hier empfiehlt sich der Besuch der Blumeninsel Garinish Island. Während der Bootsfahrt sehen Sie Seerobben, welche sich auf den Steinen räkeln um sich zu sonnen. Auf der 15 Hektar großen Insel finden Sie einen Garten von seltener Schönheit, mit zahlreichen exotischen Pflanzen und Stechpalmen. Weiterfahrt über Kenmare nach Killarney.
Übernachtung im Applecroft B&B oder ähnlichem Bed and Breakfast

3. Tag
Dingle Halbinsel

Heute steht die Dingle Halbinsel auf dem Programm. Sie gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.
Sand unter den Füßen und frische Meeresluft spüren Sie beim zauberhaften Inch Strand. Genießen Sie ein paar entspannende Minuten bei einem Spaziergang mit traumhafter Hintergrundkulisse. Wir fahren entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt. Malerische Küstenlandschaft, Bauwerke aus vergangen Zeiten und die von Literatur geprägten Blasket-Inseln bieten wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen.
Im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren oder zu einem der berühmtesten Bewohner Dingles bei einer Bootsfahrt „Guten Tag“ sagen. Dingle ist bekannt für seinen Delphin Funghi welcher seit den frühen 80igern in der Bucht von Dingle lebt.
Übernachtung im Applecroft Bed and Breakfast oder ähnlichem B&B.

4. Tag
Ring of Kerry

Heute erkunden Sie den Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Irlands. Sie genießen spektakuläre Aussichten auf das Meer und auf vorgelagerte Inseln.
Bei einer herrlich am Strand gelegenen Schokoladenfabrik auf dem Skellig Ring an der St. Finians Bay werden alle Naschkatzen auf Ihre Kosten kommen.
In Waterville können Sie an der Uferpromenande spazieren bevor Sie weiter fahren zum herrlich am Strand gelegenen Derrynane House.
Weiter fahren Sie über Sneem zum Moll’s Gap und den Aussichtspunkt Ladies View, von dem man einen atemberaubenden Ausblick auf den Killarney Nationalpark mit seinen drei glitzernden Seen hat.
Übernachtung im Applecroft Bed and Breakfast oder ähnlichem B&B.

5. Tag
Killarneys Highlights

Heute empfehlen wir einen etwas ruhigeren Tag einzulegen. Besichtigen Sie eines der imposantesten Bauwerke von Killarney, die im 19. Jahrhundert erbaute St. Marys Kathedrale. Anschließend können Sie sich Fahrräder ausleihen und eine Fahrradtour um den Muckross Lake machen. Nach einer ca. 40 minütigen Fahrt von Killarneys Innenstadt aus erreichen Sie das erreichen Sie das malerisch am See gelegene Dinis Cottage. Sie können weiter fahren zum imposanten Torc Wasserfall bevor Sie das Muckross House erreichen. Eines der schönsten Herrenhäuser von Südwestirland, welches mit seinen antiken Möbeln einen Einblick in das Leben der damaligen Zeit gibt. Das Haus ist umgeben von einem wunderbaren Park mit exotischen Bäumen und riesigen Rhododendren, der Sie zu einem Spaziergang einlädt.
Übernachtung im Applecroft Bed and Breakfast oder ähnlichem B&B.

6. Tag
Killarney – Shannon Fähre – Cliffs of Moher

Ihre Fahrt führt Sie heute nach Tarbert. Hier setzen Sie mit der Autofähre nach Killimer über um hier entlang der Küste zu den bekanntesten Klippen Irlands zu fahren – „The Cliffs of Moher“.
Vom Hag’s Head bis zum O’Brien Tower erstreckt sich die atemberaubende Steilküste Cliffs of Moher auf ca. 8 km und fällt bis zu 210m senkrecht ins Meer ab. Sie bietet einen unvergesslichen Ausblick auf das tosende Meer. Genießen Sie herrliche Aussichten oder machen Sie einen leichten Spaziergang.
Über eine traumhafte Küstenstraße fahren Sie weiter nach Ballyvaughan.
Übernachtung im Drumcreehy Gästehaus oder ähnlichem B&B in Ballyvaughan.

7. Tag
Ballyvaughan – Clonmacnoise – Dublin

Heute fahren Sie über die Karstlandschaft des Burren zur Klosteranlage Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert. Traumhaft am Ufer des Shannon gelegen, werden Sie zwischen den Ruinen von Gebäuden, Rundtürmen und Kathedralen auf unzählige Grabmäler und Keltenkreuze stoßen.
Des Weiteren empfiehlt sich der Besuch der Killbeggan Whiskeydestillerie, die älteste lizenzierte Destillery der Welt.
Übernachtung im 3* Maldron Hotel am Flughafen Dublin.

8. Tag
Abreise

Rückgabe des Mietwagens – Abreise oder individuelle Verlängerung

Im Reisepreis enthalten:
7x Übernachtungen inklusive Frühstück in guten 3* Hotels und ausgewählten Bed and Breakfasts
Mietwagen – Kategorie je nach Wunsch

Unterkünfte:
Die Unterbringung erfolgt in verschiedenen Hotels und Bed and Breakfast in der jeweiligen Region. Sollten die angegebenen Hotels und Bed and Breakfast zu Ihrem Wunschtermin ausgebucht sein, behalten wir uns das Recht vor, ein gleichwertiges Hotel oder Bed and Breakfast zu buchen. Bitte beachten Sie: sollten die angegebenen Hotels und B&B`s nicht verfügbar sein, können die alternativen Unterkünfte bis zu 20 km außerhalb der gegebenen Orte liegen. Selbstverständlich teilen wir Ihnen dies vorher mit.