Irland’s Südwesten & Killarney authentisch mit Skellig Reisen erleben

Erleben und entdecken Sie gemeinsam mit uns unsere Wahlheimat.

Jederzeit buchbar

Beschreibung

Einmal Killarney – immer Killarney scheint zumindest für uns beide, die hinter Skellig Reisen stehen, zuzutreffen. Nicht ohne Grund ist das Städtchen in allen Reiseführern erwähnt und hoch gepriesen. Also warum nicht Killarney als Ausgangspunkt für fünf Nächte während Ihrer Mietwagen-Rundreise wählen?
Hier in Killarney trifft sich Jung und Alt, Erholungssuchende im Nationalpark und „Party People“ in den vielen Pubs und Nachtbars. Vieles wird geboten, von traditionellen Musikfesten bis zum Biker Fest, … Sogar der bekannte „Big Red Hop on Hop off Bus“ den Sie von Metropolen wie London, Paris etc kennen, hat sich hierher in den Südwesten Irlands verirrt. Sightseeing à la Großstadt in Killarney!

Doch nicht nur in Killarney verfliegt die Zeit, auch rund um Killarney wartet vieles auf Sie um von Ihnen entdeckt zu werden – mit Ihrem Mietwagen sind Sie zu 100% flexibel und können auch abgeschiedene Orte besuchen. Abseits der weltbekannten Sehenswürdigkeiten/Aussichtsstraßen wie Ring of Kerry, Dingle Halbinsel, gibt es noch so viel mehr zu entdecken! Wir verraten Ihnen gerne ein paar unserer Geheimtipps!
Es wäre ja keine Rundreise wenn wir uns nur auf den Südwesten konzentrieren. Daher stehen auch andere irische Sehenswürdigkeiten auf dem Programm – der Rock of Cashel, die Kulturhauptstadt Cork, die berühmten Klippen von Moher. Wer aber lieber auf dem „off the beaten track“ wandelt, dem können wir gerne Alternativvorschläge machen:  statt den Cliffs of Moher die Bromore Cliffs, …

Fazit: Erleben Sie die Faszination Südwest-Irland mit der Expertise von Skellig Reisen im Gepäck! Machen Sie dort Urlaub wo wir leben!

Tag 1
Dublin – Cashel
Anreise nach Dublin und Abholung Ihres Mietwagens am Flughafen. Weiter geht’s dann Richtung Cashel um den früheren Sitz der Hochkönige von Munster zu besuchen. Der 65 Meter hohe Kalksteinfelsen wird auch oft als die irische Akropolis bezeichnet.

Übernachtung in der Nähe von Cashel

Tag 2
Über die Kulturhaupstadt Cork nach Killarney
Über Cork fahren Sie heute Richtung Killarney. Cork wurde 2005 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Die Stadt eignet sich hervorragend für einen Bummel. Entdecken Sie Cork’s Innenstadt mit seinen Gassen, Geschäften und Cafés. Traditioneller Afternoon Tea (meist muss dieser vorab gebucht werden), Pub Tour, Kathedralen-Besuch etc sind nur einige weitere Ideen wie Sie sich die Zeit in Cork vertreiben könnten. Oder aber Sie besuchen die Markthallen des English Markets im Herzen der Stadt Cork sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Und dies nicht erst, seit die Queen im Mai 2011 diese besuchte. Meeresfrüchte, Käse, Schokolade, Gewürze, Früchte, Backwaren und und und.

Wir empfehlen von Cork aus die kürzeste Strecke über Macroom nach Killarney zu nehmen.

Übernachtung im 5* Muckross Park Hotel oder einem B&B in Killarney

Tag 3
Dingle Halbinsel
Heute könnte die Dingle Halbinsel auf dem Programm stehen. Sie gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.
Sand unter den Füßen und frische Meeresluft spüren Sie beim zauberhaften Inch Strand. Genießen Sie paar entspannende Minuten bei einem Spaziergang mit traumhafter Hintergrundkulisse. Sie fahren entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt. Malerische Küstenlandschaft, Bauwerke aus vergangen Zeiten und die von Literatur geprägten Blasket-Inseln bieten wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen.
Im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren oder zu einem der berühmtesten Bewohner Dingles bei einer Bootsfahrt „Guten Tag“ sagen. Dingle ist bekannt für seinen Delphin Funghi welcher seit den frühen 80igern in der Bucht von Dingle lebt.

Übernachtung im 5* Muckross Park Hotel oder einem B&B in Killarney

Tag 4
Killarneys Highlights
Einige Vorschläge für Ihre Zeit in Killarney. Gerne beschreiben wir die vielen verschiedenen Möglichkeiten auf Anfrage detaillierter und können Sie dann auch für Sie buchen:

  • Killarney’s Hop on Hop off Bus
    diese Tagestour vereint all die Sehenswürdigkeiten von Killarney und Sie können entscheiden, wo Sie wie lange verbringen. Folgende Stopps liegen auf der Route: Aussichtspunkt am Aghadoe Heights Hotel, Ross Castle, Torc Waterfall und Muckross House
  • Gap of Dunloe Tour
    eine Tour für Naturliebhaber! Von Ross Castle aus per Boot (ca 1,5 h Fahrzeit) zu Lord Brendas Cottage im Black Valley, weiter zu Fuß oder per Pferdekutsche durch das Gap of Dunloe (ca. 12 Kilometer) und von Kate Kearney’s Cottage (liegt am anderen Ende der Schlucht) zurück mit dem Bus nach Killarney. Preis pro Person: ca. 30 € pro Person (für die Bootsfahrt und den Transfer ohne Pferdekutschfahrt) ca. 50 € inkl. Pferdekutschfahrt
  • Genießen & Shoppen
    Killarney’s Innenstadt lädt zum Verweilen ein! Bummeln Sie von Geschäft zu Geschäft, stärken Sie sich in einem der unzähligen charmanten Cafés oder Pubs und besorgen Sie Mitbringsel für Sie selbst und vielleicht auch für Ihre Lieben zu Hause
  • Whiskey-Verkostung oder Bier-Verkostung
    die Celtic Whiskey Bar sowie die Killarney Brauerei bieten Verkostungen an. Lernen Sie den Geschmack Irlands & Killarneys kennen!
  • Die Füße vertreten
    Killarneys Nationalpark bietet Routen für jede Frau & jeder Mann an. Vom gemütlichen Spaziergang bis zur Bergtour. Wir beraten Sie gerne!
  • mehr sportliches
    auch Kayaking & Rad fahren wäre eine Alternative um Killarney & die Umgebung noch weiter kennen zu lernen
  • Verwöhn-Momente in einem der Hotel-Spas
    Sollten Sie das Spa im 5* Muckross Park Hotel bereits genossen haben, und noch auf der Suche sein, würden wir das „The Europe Hotel“ empfehlen! Mit Außenpool (Seltenheit in Irland) und Blick über den See – müssen wir noch mehr sagen?

Sollte es Ihre Zeit erlauben, würden wir uns sehr freuen, Sie vor Ort in Killarney begrüßen zu dürfen. Bitte geben Sie uns einfach per Email oder Telefon ein bis zwei Tage vorher Bescheid, wann es denn für Sie zeitlich am Besten passen würde.

Übernachtung im 5* Muckross Park Hotel oder einem B&B in Killarney

Tag 5
Die „Qual der Wahl“ ist Ihre
Wir könnten Ihnen unzählige Vorschläge machen, aber was möchten Sie? Die Tagesplanung heute soll darin bestehen, auf was Sie Lust haben. Eine Tagestour  im Mietwagen – entlang der Hauptstraßen oder ins ruhige Hinterland? Traditioneller Afternoon Tea (im romantischen Herrenhaus)? Einen Ausritt im National Park oder am Strand? Sich im Surfen probieren? Auf einem der unzähligen Golfplätze abzuschlagen? All dies können Sie auch kurzfristig vor Ort (gemeinsam mit uns) entscheiden. Sollten Sie lieber ein „Fixprogramm“ im Vorhinein haben, dann können wir das natürlich festlegen.

Dies sind nur einige wenige Vorschläge – für weitere Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten „off the beaten track“ können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Übernachtung im 5* Muckross Park Hotel oder einem B&B in Killarney

Tag 6
Hoch Richtung Norden
Ihre Fahrt führt Sie heute nach Tarbert. Auf den Weg dorthin könnten Sie die erwähnten Bromore Cliffs und das Carrigafoyle Castle besuchen. In Tarbet verlassen Sie die Grafschaft Kerry und setzen mit der Autofähre nach Killimer über um hier entlang der Küste zu den bekanntesten Klippen Irlands zu fahren – „Cliffs of Moher“.
Vom Hag’s Head bis zum O’Brien Tower erstreckt sich die atemberaubende Steilküste Cliffs of Moher auf ca. 8 km und fällt bis zu 210m senkrecht ins Meer ab. Sie bietet einen unvergesslichen Ausblick auf das tosende Meer. Genießen Sie herrliche Aussichten oder machen Sie einen leichten Spaziergang. Aufgrund Ihrer „Anziehungkraft von Touristen“ empfiehlt es sich, die Klippen erst am Abend ab ca 18 Uhr zu besuchen. Oder Sie warten auf den Sonnenuntergang – ein ganz besonderes Spektakel.
Über eine traumhafte Küstenstraße fahren Sie weiter nach Ballyvaughan.

Übernachtung im Drumcreehy Gästehaus oder ähnlichem B&B in Ballyvaughan.

Tag 7
Zurück in die Hauptstadt
Heute fahren Sie über die Karstlandschaft des Burren zur Klosteranlage Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert. Traumhaft am Ufer des Shannon gelegen, werden Sie zwischen den Ruinen von Gebäuden, Rundtürmen und Kathedralen auf unzählige Grabmäler und Keltenkreuze stoßen.
Des Weiteren empfiehlt sich der Besuch der Kilbeggan Whiskeydestillerie, die älteste lizenzierte Destillery der Welt.

Übernachtung in Dublin, z.B. 4* Ashling Hotel

Tag 8
Good Bye
Nüchtern ausgedrückt: Heute endet Ihre Irlandreise. Oder Sie könnten’s auch so sehen: Ab heute genießen Sie die Vorfreude auf Ihren nächsten Besuch auf der grünen Insel. Je nach Abflugszeit können Sie noch durch die Hauptstadt bummeln oder Sie machen Sich gemütlich auf den Weg zu Flughafen. (Wir empfehlen einen Privatchauffeur oder den öffentlichen Airlink Bus – beides können wir gerne für Sie organisieren).

Eingeschlossene Leistungen:

  • 1x Übernachtungen inkl. Frühstück in oder um Cashel
  • 4x Übernachtungen inkl. Frühstück im  5* Muckross Park Hotel
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in Ballyvaughan z.B. 4* Drumcreehy Gästehaus
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in der Hauptstadt Dublin z.B. 4* Ashling Hotel
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für die Dauer der Reise
  • umfangreiche Reiseunterlagen (online) mit Tipps für Ausflüge etc.
  •  detaillierte Auskunft zu den Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten
  • wenn es Ihre Zeit erlaubt: ein persönliches Kennenlernen während Ihres Aufenthalts in Killarney

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Reisepreis ab €450,- pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein mögliches Programm ist. Der Reiseablauf ist individuell gestaltbar für eine unbegrenzte Anzahl an Nächtigungen. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches, auf Ihre Wünsche maßgeschneidertes Programm.